Wir sind alle gleich!

Wohnen - Arbeiten - Leben besonderer Menschen in Waischenfeld

Unser ambitioniertes Vorhaben

Aufgrund der eher schlechten Wohnsituation für Menschen mit besonderen Bedürfnissen in und um Bayreuth, haben wir 2019 eine Elterninitiative gegründet, um hier eine Verbesserung herbeizuführen. Inzwischen sind wir ein gemeinnütziger, eingetragener Verein.

Was wollen wir?

Wir werden in Waischenfeld eine Alternative zu den gängigen „Wohnheimen“ aufbauen. Wir werden für 30 Menschen mit besonderen Bedürfnissen die Möglichkeit bieten, in Zwei-Zimmerapartments, verteilt auf mehrere kleinere und größere Häuser, ein Zuhause zu finden. Dies wird auf einem Gelände am Rande des „Kurgebietes“ entstehen. Dort erfahren sie auch die Betreuung und Pflege, die erforderlich ist, um am sozialen Leben teilzuhaben. 

Wir werden ein Unternehmen gründen, in dem alle Beschäftigten selbstverständlich neben- und miteinander arbeiten und jeder seine besonderen Fähigkeiten einbringen kann. Die Kooperation mit den hier ansässigen Unternehmen ist uns sehr wichtig, wir wollen ausdrücklich keine Konkurrenz zu bestehenden Betrieben darstellen. 

Wir werden im Freizeitbereich eine große Vielfalt bieten. Wir waren bereits bei verschiedenen Waischenfelder Vereinen vorstellig und haben ausnahmslos sehr positive Rückmeldungen erhalten. In unserem Konzept ist auch das Fußball-Kleinfeld verankert. Durch die Schaffung von Umkleidemöglichkeiten und einer ohnehin erforderlichen Cafeteria würde der bestehende Fußballplatz erheblich aufgewertet werden. 

Egal ob beim Bau oder im Alltag – wir werden bewusst auf folgende Werte setzen:

                                          Nachhaltig!Regional!Gemeinsam!